Vorwegabzug – BGH schafft Klarheit

PDF Version

Der BGH hat mit Urteil vom 11.08.2010 für Klarheit beim Vorwegabzug bei gemischt genutzten Gebäuden gesorgt. Mein Artikel hierzu ist auf der Seite der Legal Tribune erschienen, auf den  ich hiermit verweisen.

Nur kurz zusammengefasst: Der immer wieder streitige Vorwegabzug bei Wohn-/Gewerbeimmobilien ist nicht Voraussetzung für eine formell ordnungsgemäße Betriebskostenabrechnung. D.h. der Vermieter kann auch nach Ablauf der Frist einen Vorwegabzug korrigieren.

Legal Tribune vom 16.09.2010

Blog abonnieren (RSS)
jetzt auch auf Twitter
Jetzt “Fan” auf Facebook werden

URL des Beitrages: http://www.ra-sawal.de/Wordpress/?p=1890

Signatur_DS_2009

Tags: , ,

Hinterlasse Sie bitte eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.