Modernisierung durch den Mieter

PDF Version

Nach einer Entscheidung des BGH hat der Mieter gegen der Vermieter keinen Anspruch auf eine Eigenmodernisierung. Im Fall ging es um eine Heizung. Der Mieter wollte die vorhandene Heizung gegen eine moderne Gasetagenheizung austauschen. Dies verweigerte der Vermieter. Zu Recht entschied der VIII. Zivilsenat und verneinte dabei den Vorwurf der Rechtsmissbräuchlichkeit.

Die Entscheidung ist zutreffen. Der Mieter hat keinen Anspruch auf eine Eigenmodernisierung. Wann und ob modernisiert wird, muss der Entscheidung des Eigentümers vorbehalten bleiben.

BGH vom 14.09.2011, VIII ZR 10/11

Blog abonnieren (RSS)
jetzt auch auf Twitter
Jetzt “Fan” auf Facebook werden
Maklerportal: http://makler.ra-sawal.de

URL des Beitrages: http://www.ra-sawal.de/Wordpress/?p=3329

Signatur_DS_2009

Tags: ,

Hinterlasse Sie bitte eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.